×
Bereits Mitglied?
Passwort vergessen?
  • Jetzt gratis anmelden!

    Bereits Mitglied?

    weiter

Cindy und Frank berichten über ihre Sexkontakte

Die Chemie stimmte sofort

Ich heiße Cindy, bin 25 Jahre alt und lebe in Hamburg. Vor sechs Monaten habe ich eine über viele Jahre andauernde Beziehung beendet und wollte das Single sein erst mal in vollen Zügen genießen. Ich ging mit Freundinnen aus, flirtete in Clubs und richtete meine Wohnung ganz neu ein. Doch irgendwann wollte ich mich auch in körperlicher Hinsicht mal wieder austoben und machte mich auf die Suche nach einem Mann für heiße Stunden. Aber Sexkontakte zu finden, war gar nicht so einfach, wie ich dachte. In Bars oder bei der Arbeit war es nur schwer möglich, einen Sexpartner zu finden und ich hatte auch keine Lust, jeden Abend auszugehen. Daher beschloss ich, mich in einem beliebten Erotik Portal anzumelden. Schon nach kurzer Zeit bekam ich auf der Sexbörse einige interessante Nachrichten, die mir Lust auf mehr machten. Ich beschloss, mich mit einem der Männer zu verabreden. Es war ein Mann dabei, der ähnliche sexuelle Vorlieben wie ich hatte und der wirklich zum Anbeißen sexy aussah. Mit ihm wollte ich mich erst in einem Café treffen und dann, wenn es passte, bei mir zu Hause noch mehr Spaß haben.

nackte Latina post für Kamera

Schon ab der ersten Sekunde unseres Treffens war klar, dass es zwischen uns heftig knisterte. Wir tranken nur schnell ein kleines Glas Wein, während wir uns gegenseitig mit den Augen verschlangen, und brachen zügig auf. Kaum waren wir in meiner Wohnung angekommen, fanden sich unsere Lippen. Wir küssten uns leidenschaftlich und rissen uns noch im Hausflur die Kleider vom Leib. Er liebkoste meine Brüste mit seinem Mund und knabberte an meinen schon harten Brustwarzen. Bereits jetzt stöhnte ich vor Lust laut auf und konnte nicht anders, als meinem Date gierig die Hose zu öffnen. Ich ging auf die Knie und nahm sein bestes Stück tief in den Mund. Er hatte sichtlich Spaß an meinen Bemühungen und krallte sich in meinen Haaren fest. Nachdem ich ihn verwöhnt hatte, kam auch ich auf meine Kosten und wurde ausgiebig geleckt. Ich hielt es kaum noch aus und wollte ihn endlich in mir spüren. Endlich tat er mir den Gefallen und nahm mich ordentlich ran. Wir trieben es im Stehen, Liegen und Knien. Er besorgte es mir genauso, wie ich es mir erhofft hatte. Nach dem Sex rauchten wir noch eine Zigarette zusammen und verabredeten unser nächstes Treffen. Ich war wirklich heilfroh, mich auf dieser Plattform angemeldet zu haben. Seitdem hatte ich noch viele heiße Erlebnisse mit zwei weiteren Männern und es war jedes Mal sehr befriedigend.

farbige Frau posiert in Dessous

Ein prickelndes Date

Meine Frau Dana (35) und ich, Frank (37), waren seit knapp 10 Jahren glücklich verheiratet und im Bett lief es sehr gut. Doch wir hatten noch eine gemeinsame erotische Fantasie, die wir unbedingt einmal ausleben wollten. Wir träumten vom Sex zu dritt und zwar mit einem weiteren Mann. Der Gedanke daran, dass meine Frau es vor meinen Augen mit einem fremden Kerl treiben würde, törnte mich unglaublich an. Auch meine Frau war ganz scharf drauf, sich von zwei Männern gleichzeitig befriedigen zu lassen. Also meldeten wir uns auf einer Sexplattform an und suchten nach geeigneten Kandidaten. Unser Profil war äußerst beliebt und Sexkontakte finden schien weniger kompliziert zu sein, als wir dachten. Wir entschieden uns für einen attraktiven Mann Ende 30, mit dem wir uns am folgenden Wochenende treffen wollten. Wir waren schon sehr aufgeregt.

Wir luden den unbekannten Mann zu uns nach Hause ein und lernten uns bei einem erfrischenden Bier besser kennen. Wir waren uns auf Anhieb sympathisch und stiegen zu dritt in unseren Whirlpool. Ich sah, wie unser Date meine Frau begehrlich anblickte und begann sie leidenschaftlich zu küssen. Ich zog ihr das Bikini Oberteil aus und knetete ihre geilen Brüste direkt vor seinen Augen. Er konnte den Blick gar nicht von ihr wenden und ich forderte ihn dazu auf, zu uns zu stoßen. Er ließ sich nicht lange bitten und fasste meine Frau überall an. Vier Hände wanderten über ihren jetzt nackten Körper und wir küssten sie abwechselnd.

Wir verlagerten unsere geilen Spiele ins Wohnzimmer und befriedigten meine Frau auf jede nur erdenkliche Weise. Und auch sie war völlig entfesselt. Erst besorgte sie es mir oral und dann unserem Gast. Wir alle waren schon so erregt, dass wir es nicht länger aushalten konnten. Während ich mir meine Frau vaginal vornahm, wurde sie von unserem Sexfreund anal genommen. Sie hatte den besten Orgasmus ihres Lebens und auch ich hatte sehr viel Spaß. Wer Sexkontakte finden will, dem können wir so ein Erotik Portal nur ans Herz legen. Denn nirgendwo sonst kann man so schnell gleichgesinnte Sexkontakte treffen. Wir treffen uns jetzt regelmäßig mit unserem ersten Sexkontakt und haben noch weitere interessante Männer kennengelernt. Unser Sexleben und unsere Beziehung haben durch unsere neuen Erfahrungen noch an Qualität gewonnen. Als nächstes wollen wir einen Dreier mit einer Frau ausprobieren. Wir können diese Erfahrung wirklich nur jedem ans Herz legen.

Bereits Mitglied?